Birgit Schlünsen Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Sozialrecht

Birgit Schlünsen

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Rechtsgebiete

  • Sozialrecht
  • Familienrecht
  • Eherecht
  • Scheidungsrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Recht der Lebenspartnerschaft
  • Zivilrecht

Birgit Schlünsen hat nach einer abgeschlossenen Ausbildung zur Bankkauffrau Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg studiert. Sie gehört der Kanzlei Offermanns & Coll. seit 1996 an und ist Partnerin der Sozietät.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV
  • Norderstedter Anwaltsverein

Spezialistin für Familienrecht und Sozialrecht

Rechtsanwältin Birgit Schlünsen verfügt über langjährige anwaltliche Berufserfahrung und ist sowohl beratend, außergerichtlich als auch effektiv und nachdrücklich prozessvertretend im Familienrecht, Sozialrecht und Zivilrecht tätig.

Als Rechtsanwältin und Fachanwältin im Familienrecht bringt sie besondere, durch die fachanwaltliche Fortbildung fortwährend aktuelle und vertiefte Expertise für die interessengerechte Vertretung der Vielzahl unterschiedlicher familienrechtlicher Mandate mit, die in der anwaltlichen Praxis auftreten.

Vertretungen im Familienrecht umfassen:

  • Trennungs- und Ehegattenunterhalt
  • Kindesunterhalt
  • Umgangsregelungen
  • Sorgerecht
  • Zugewinnausgleich
  • einvernehmliche Scheidungen
  • streitige Scheidungen

Die doppelte fachanwaltliche Spezialisierung im Familienrecht und im Sozialrecht mit der von den Rechtsanwaltskammern vorausgesetzten umfangreichen Fortbildung, welche durch jährlichen Nachweis zu belegen ist, ermöglicht zudem eine optimale und erfolgsorientierte Mandatsführung in beiden komplexen Rechtsgebieten. So werden unwillkommene Überraschungen auch nach Abwicklung der Scheidung, beispielsweise im Rentenrecht, ausgeschlossen.

 

Elternunterhalt: Familienvermögen schützen

Wir bieten umfassende Beratung zu allen im Rahmen des Elternunterhalts entstehenden Aspekten bei vorangeschrittenem Alter eines Elternteils, insbesondere auch bei Krankheit und Pflege eines Familienangehörigen in einem Pflegeheim, wenn gesetzliche Pflegeversicherung und Rente nicht reichen, um die Kosten des Pflegeheims zu decken.

Durch vorsorgende Beratung zum Elternunterhalt können familienverträgliche Lösungen erarbeitet werden, um den wirtschaftlichen Anforderungen der Pflegesituation gerecht zu werden und ggf. das Familienvermögen zu schonen.

 

Für existenzielle Bereiche des täglichen Lebens

Sozialrechtliche Vertretungen umfassen:

  • Arbeitslosengeld (ALG 1 und 2)
  • Krankenversicherungsrecht
  • Recht der gesetzlichen Rentenversicherung
  • gesetzliches Unfallversicherungsrecht der Berufsgenossenschaften
  • Recht der Kinder- und Jugendhilfe
  • Behindertenrecht
  • Recht der gesetzlichen Pflegeversicherung
  • OEG (Opferentschädigungsrecht)
 

Wichtig für Unternehmen: Sozialversicherungspflicht ja oder nein?

Beitragsnachforderungen der Sozialversicherungsträger können die wirtschaftliche Existenz eines Unternehmens in Frage stellen. Statusfeststellungsverfahren sind in den letzten Jahren von zunehmender Relevanz in der sozialrechtlichen Anwaltspraxis. Lassen Sie sich rechtzeitig beispielsweise zur Beschäftigung von Familienangehörigen im Unternehmen beraten.

Jetzt anrufen! E-Mail schreiben! Termin vereinbaren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen